Sie befinden sich hier

Inhalt

Verbandssatzung

Betriebssatzung

Wichtige Änderungen der 1. Änderungssatzung zur Betriebssatzung auf einen Blick

Die 1. Änderungssatzung zur Betriebssatzung beinhaltet die neue Befugnisregelung im § 5 Absatz 2 unter den Anstrichen 13 bis 17 für die Werkleitung, im § 6 Absatz 6 unter den Anstrichen 7 bis 12 für den Verbandsausschuss sowie im § 7 Ziffer 10 bis 17 für die Verbandsversammlung.

Beitragssatzung zur Entwässerungssatzung (BS-EWS)

Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung (GS - EWS)

Wichtige Änderungen zur 1. Änderungssatzung zur Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung (GS – EWS) auf einen Blick

neu: Die Regelung bei Änderungen der Größe der bebauten, überbauten bzw. befestigten Grundstücksflächen, die für die Berechnung der Niederschlagswassergebühr maßgeblich sind, wird kundenfreundlicher gestaltet. 

neu: Umstellung der Anzahl der Vorausleistungen von 6 auf 10 Raten. Mit der Satzungsänderung sind ab dem 01. 01. 2018 zum 15.03., 15.04., 15.05., 15.06., 15.07., 15.08., 15.09., 15.10., 15.11 und 15.12. jeden Jahres Vorauszahlungen (Raten) in Höhe eines Zehntels der Jahresrechnung des Vorjahres zu leisten.

Satzung über die Erhebung von Gebühren für die Straßenoberflächenentwässerung

Gebührensatzung zur Wasserbenutzungssatzung (GS – WBS)

Wichtige Änderungen der 2. Änderungssatzung zur Gebührensatzung zur Wasserbenutzungssatzung (GS-WBS) auf einen Blick

Umstellung der Anzahl der Vorausleistungen von 6 auf 10 Raten. Mit der Satzungsänderung sind ab dem 01. 01. 2018 zum 15.03., 15.04., 15.05., 15.06., 15.07., 15.08., 15.09., 15.10., 15.11 und 15.12. jeden Jahres Vorauszahlungen (Raten) in Höhe eines Zehntels der Jahresrechnung des Vorjahres zu leisten.

Verwaltungskostensatzung

Kontextspalte